Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz | Am Fort Gonsenheim 151 | 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr.
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz

TERMINE

ein Kalender mit allen Terminen ....

... und einzelne Info-Seiten für besondere Veranstaltungen 

header termine 700 270

sblatt1

20. Oktober 2019 - 18. Sonntag nach Trinitatis - Tauferinnerung

Gottesdienstleitung Pfr. Jens Martin Sautter / Anne Schumann
Psalm 1
Lesung Jakobus 2, 14-26
Evangelium Markus 10, 17-27
Predigt Anne Schumann
Kantor Markus Gück
Musik Maike Gück, Ralf Zuber, Christoph Jäckel
Dankopfer Für den Arbeitslosenfonds der EKHN. Der Kirchliche Arbeitslosenfonds hilft arbeitslosen Menschen mit einer gerechten Vergütung eine Perspektive zu finden. Er zahlt mehr als den staatlichen Mindestlohn und hilft den geförderten Menschen, sich in der Mitte der Gesellschaft zu bewegen. Oft gelingt die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
https://www.ekhn.de/service/angebote/diakonie-und-unterstuetzung/hilfe-bei-arbeitslosigkeit/
arbeitslosenfonds.html
Die Kollekte vom vergangenen Sonntag ergab 675,06 € (Stellenfinanzierung) und 17,70 € (Not in der Gemeinde).

Predigt

Was nützt es denn, meine Brüder, wenn jemand sagt, er glaube, dass es einen Gott gebe, sein tatsächliches Leben aber geschieht, als glaubte er es nicht? Kann ihm denn seine bloße Meinung das ewige Leben verschaffen? Wenn es da einem Bruder oder einer Schwester an Kleidung oder der nötigsten Nahrung fehlte, und es spräche einer von euch: „Geht nur hin und seid zufrieden, wärmt euch und sättigt euch!“ – er gäbe ihnen aber nicht, was sie brauchen, was hätte das Gerede für einen Sinn? So ist es auch mit dem Glauben: wenn er sich nicht auswirkt, ist er praktisch nicht da. Nun könnte einer kommen und sagen, er habe das Bessere, nämlich den Glau-ben, ich aber das Geringere, nämlich die bloße Tat. Aber zeige mir doch einmal deinen Glauben! Wo ist er denn, wenn er sich nicht sichtbar auswirkt? Ich will dir gerne an meiner Tat zeigen, dass sie nicht möglich gewesen wäre ohne den Glauben. Du glaubst, dass es den einen Gott gibt? Sehr schön! Das glauben die Teufel auch und zittern. Willst du nicht einsehen, du törichter Mensch, dass ein Glaube, der keine greifbare Wirkung hat, wertlos ist? Kam Abraham, unser Vater, mit Gott nicht dadurch in Einklang, dass er etwas tat? Er legte ja Isaak, seinen Sohn, tatsächlich auf den Altar! Daran kannst du sehen, dass der Glaube und die Tat zusammenkamen, und erst, weil Abraham bereit war, zu tun, was Gott fordert, wurde sein Glaube zu einem wirklichen Glauben! (…) So seht ihr, dass der Mensch dadurch mit Gott ins Reine kommt, dass er Gott mit der Tat ge-horcht, nicht einfach dadurch, dass er glaubt, es gebe einen Gott. (…) Der Glaube ist tot, wenn er sich nicht in sichtbaren Taten bewährt.

Jakobus 2,14-26 (Übers. von Jörg Zink)

Heute

Wir feiern heute Tauferinnerung. Alle sind eingeladen, ihre Taufker-zen mitzubringen und schon vor dem Gottesdienst auf einen Tisch im Altarraum zu stellen.

Die Spenderinformationen „Dafür habe ich etwas übrig“ liegen auf dem Info-Tisch aus. Bitte nehmen Sie die Briefe mit, das spart Porto. Danke!

Bücherecke: Ein spannender Lese-tipp „Schuldig“. Dr. Thomas Middelhoff, genannt "Big T", war DER Topmanager Deutschlands. Er lebte ein Leben im Luxus. Und er erlebte einen öffentlichen Absturz von epi-scher Dimension. Reflektiert und schonungslos ehrlich berichtet Thomas Middelhoff, wie die bittere Erfahrung des Scheiterns zu seiner größten Chance wurde, Stolz, Gier und Machthunger loszulassen und inneren Frieden zu finden. Sein Anliegen heute: andere, vor allem junge Menschen, davor zu bewahren, seine Fehler zu wiederholen, und anderen Gescheiterten einen Weg zu neuer Hoffnung zu zeigen.
Auf dem Farsi-Büchertisch in der Bücherecke finden Sie heute eine Auswahl an Bibeln in verschiedenen Größen und Andachtsbüchern in Farsi. Vielleicht ist ja eine Geschenkidee für Taufen oder andere Gelegenheiten dabei?

Termine

Herzliche Einladung zum Meditationskreis Erfahrbarer Glaube am Montag, 21.10.2019 um 20.00 Uhr
im kleinen Saal. Dieses Mal unter dem Thema „Lob und Dank gehören zusammen“. Neue Interessierte sind herzliche willkommen.

Einladung zum Bibelgespräch am Nachmittag am Mitwoch, 23.10.2019, 15.00-16.30 Uhr mit Pfr. Dr. Buchter: „Meditative Fotos zu Bibelworten“.

Stühle gibt es viele in unserer Kirche. Aber haben Sie Ihren Platz schon gefunden? Dann laden wir Sie herzlich ein zum Orientierungscafé am 27. Oktober. Alle die einen Platz suchen, alle die neu sind in der Auferstehungsgemeinde, aber auch alle die einen anderen Platz suchen und alle die mehr über Auferstehungsgemeinde wissen wollen. Hier können Sie erfahren, wie die Gemeindearbeit bei uns organisiert ist, wo und wie Sie ihren Platz finden können. Wir treffen uns nach dem Gottesdienst in der Kirche bei den Stehtischen.

Informationen

Herzliche Grüße von unserer Missionarsfamilie Wolff – Klaudia und Eckehart bitten weiter um unser Gebet für Ecuador. Eine leichte Entspannung ist eingekehrt. Am schwarzen Brett und am Informati-onstisch können Sie mehr dazu le-sen.

Möchten Sie das Sonntagsblatt als E-Mail lesen? Sie können sich auf der Gemeinde-Website oder über den qr-code hier direkt anmelden. Jeden Freitag erhalten Sie dann per Mail alle Infos zum kommenden Gottesdienst.

Die KiTa sucht Unterstützung im handwerklichen Bereich! Wer Lust hat, in der KiTa kleinere Reparaturen zu übernehmen, wird von Kindern und Mitarbeitenden mit offenen Armen empfangen. Melden Sie sich gerne bei Judith Schröder nach dem Gottesdienst, Tel: 5887890 oder kita@auferstehungsgemeinde.de.

Gemeindetermine in der kommenden Woche

Montag, 21.10.2019 um 20.00 Uhr
Meditationskreis Erfahrbarer Glaube

Mittwoch,23.10.2019, 15.00-16.30 Uhr
Bibelgespräch

Sonntag, 27. Oktober, 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Predigt: Jens Martin Sautter (Joh. 5, 1-16)
Dankopfer: Gemeindefeste
Anschließend Orientierungscafé

Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz, Am Fort Gonsenheim 151, 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr. 
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz