Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz | Am Fort Gonsenheim 151 | 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr.
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz

 KV Wahl2021 Benennungsausschuss

Wahl zum Kirchenvorstand

Am 13. Juni wird der neue Kirchenvorstand gewählt. Für 8 Plätze kandidieren 11 Personen, die sich im Januar im Rahmen einer virtuellen Gemeindeversammlung vorgestellt haben.

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium der Gemeinde. Er sorgt dafür, dass wir bei aller Vielfalt und allen Einzelaktivitäten das Ganze nicht aus den Augen verlieren. Er kann Themen setzen und trifft wichtige Richtungsentscheidungen. Dabei arbeitet er eng mit den Hauptamtlichen und auch mit den Ehrenamtlichen zusammen.

Es ist uns ein Anliegen, dass sich die Zusammensetzung der Gemeinde (Männer und Frauen, Hartenberg und darüber hinaus, Jung und Alt etc.) möglichst auch im Kirchenvorstand wiederspiegelt.

Die Kandidierenden

 

Name Alter Beruf Wohnort
Berthold Christel 70 Rentnerin 55128 Mainz
Böhme Harald 58 Dipl. Ingenieur 55129 Mainz
Boos Louis 22 Pers. Sachbearbeiter 55130 Mainz
Bremer Susanne 51 Systementwicklerin 55128 Mainz
Horn Martina 59 Kommunikations- Designerin 65197 Wiesbaden
Schernikau Gerhard 55 Dipl. Biologe / Pharmareferent 55122 Mainz
Schmidtmann Irene 59 Statistikerin 55126 Mainz
Seifi Amir 38 Verwaltungskraft 55122 Mainz
Sommer Johanna 30 Doktorandin Linguistik 55122 Mainz
Weber Ulrike 63 Denkmalpflegerin 55122 Mainz
Weißbach Stefan 59 Dipl. Sozialarbeiter 65187 Wiesbaden

Nun noch einige weitere Infos:

Wer darf wählen?

Alle Mitglieder unserer Gemeinde, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Achtung: Es gibt Menschen in unserer Gemeinde, die möglicherweise nicht formal Mitglied sind, weil sie nicht auf dem Hartenberg wohnen und nicht „umgemeindet“ worden sind. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass sie im Wählerverzeichnis aufgeführt sind, fragen Sie bitte bis spätestens 2. Juni im Gemeindebüro nach.

Wann und wo wird gewählt?

Am Sonntag, den 13. Juni von 11.30-18.00 Uhr im Gemeindehaus.

Was muss ich mitbringen?

Anfang Mai erhalten alle Wahlberechtigten per Post eine Benachrichtigungskarte, die Sie bitte am Wahltag mitbringen. Wer keine Benachrichtigungskarte erhalten hat, kann dennoch wählen, wenn er/sie nachweisen kann, wahlberechtigtes Mitglied der Gemeinde zu sein. Bitte in diesem Fall immer den Personalausweis oder ein anderes amtliches Papier (Reisepass oder Führerschein) mitbringen!

Wie wird gewählt?

Auf dem Stimmzettel sind 11 Kandidierende aufgeführt, von denen Sie bis zu 8 Namen ankreuzen und damit wählen können. Sie können natürlich auch weniger Kandidaten auswählen. Bei mehr als 8 angekreuzten Namen ist der Wahlzettel ungültig.

Gibt es die Möglichkeit einer Briefwahl?

Ja. Bei dieser Wahl werden sicherlich viele Menschen von der Briefwahl Gebrauch machen. Das geht so:

  • Anfang Mai erhalten alle Wahlberechtigten per Post eine Benachrichtigungskarte.
  • Wenn Sie diese Karte erhalten haben, können Sie die Briefwahl  beantragen.
  • Anträge auf Briefwahl können bis zum Wahltag um 12 Uhr gestellt werden.
  • Die Wahlscheine werden zugestellt oder können im Gemeindebüro mitgenommen werden.
Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz, Am Fort Gonsenheim 151, 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr. 
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz