Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz | Am Fort Gonsenheim 151 | 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr.
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz

Lutherfestabend_20.jpg 

Im Herbst 1520 erhielt Martin Luther in Wittenberg Post vom Papst: Er solle binnen 60 Tagen seine Schriften und Thesen widerrufen, ansonsten drohe ihm der Bann, der Ausschluss aus der Kirche. Wie Martin Luther darauf reagierte, davon und von manchem mehr erzählt Katharina Melanchthon (Judith Schröder) beim Lutherfestabend am 3. November 2020 ab 19.30 Uhr.

 

Das Ehepaar Gabriele und Heinz Jung spielen uns auch in diesem Jahr wieder auf Leier, Dudelsack und anderen historischen Instrumenten auf.

Die Veranstaltung findet unter Corona-Regeln in der Kirche statt: Der Eingang ist auf der Seite zum SWR. Maximal 65 Teilnehmende müssen sich in eine Anwesenheitsliste eintragen, Der Mund-Nasen-Schutz darf nur am Sitzplatz abgenommen werden. Es gelten die Abstandsregeln. Wasser und eine deftige Suppe, wie es der Zeit entspricht, werden an Tische serviert, für "Begüterte" gibt es auch Bier und Wein. Auch für die eigenen Erkundungen finden die Teilnehmenden alles an ihrem Platz. Kostenbeiträge legen die Teilnehmenden bitte selbständig in bereitstehende Körbchen.
Anmeldung bitte schriftlich oder mit dem Dialogfeld unten: Wegen Corona benötigen wir die vollständige Adresse und die Telefonnummer.

Kostenbeitrag 5,00€

 

Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz, Am Fort Gonsenheim 151, 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr. 
Kontakt | AnfahrtImpressum | Datenschutz