Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz | Am Fort Gonsenheim 151 | 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr.
Kontakt | AnfahrtImpressum & Datenschutz

TERMINE

ein Kalender mit allen Terminen ....

... und einzelne Info-Seiten für besondere Veranstaltungen 

header termine 700 270

sblatt1

23. Juli 2017

Gottesdienstleitung  Prädikanten Siegmar Rehorn und Judith Schröder
Psalm   139,1-16
Lesung   5. Mose 7,6-12
Evangelium   Johannes 15,9-17
Predigt  Siegmar Rehorn
Kantor  Markus Gück

Das Dankopfer ist bestimmt für den Arbeitslosenfond der EKHN. Auf dem Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen brauchen weiterhin unsere Hilfe. Der Arbeitslosenfonds fördert versicherungspflichtige Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse sozial benachteiligter Menschen auf unserem Kirchengebiet.

Die Kollekten am vergangenen Sonntag betrugen 506.83 € (Stellenfinanzierung) und 22,33 € (Not in der Gemeinde).

Predigt

Denn du bist ein heiliges Volk dem HERRN, deinem Gott. Dich hat der HERR, dein Gott, erwählt zum Volk des Eigentums aus allen Völkern, die auf Erden sind.
Nicht hat euch der HERR ange-nommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker – denn du bist das kleinste unter allen Völkern –,
sondern weil er euch geliebt hat und damit er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat. Darum hat der HERR euch herausgeführt mit mächtiger Hand und hat dich erlöst von der Knechtschaft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten.
So sollst du nun wissen, dass der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten,
und vergilt ins Angesicht denen, die ihn hassen, und bringt sie um und säumt nicht, zu vergelten ins Angesicht denen, die ihn hassen.
So halte nun die Gebote und Gesetze und Rechte, die ich dir heute gebiete, dass du danach tust.

5. Mose 7, 6-12

Heute

Herzliche Einladung zum Sonntags-Café direkt im Anschluss an den Gottesdienst.

Bücherecke: Verdi – ein musikalisch-melancholischer Künstlerroman. Peter Härtling, profunder Musikkenner und Autor hochgelobter Künstlerromane von Schubert über Schumann bis zu Hölderlin und Fanny Mendelssohn, nähert sich dem alternden Verdi und lässt seine Fantasie schweifen. Härtling erzählt von einem Mann, der immer auf der Suche ist – nach sich, der Liebe, der Erfüllung, dem künstlerischen Ausdruck. Einem Mann mit Erfahrung, der doch immer wieder von Neuem anfängt und am Vertrauten hängt, vor allem an seiner Peppina. Ein beglückender Roman, leicht erzählt, mit musikalischem Gespür für Dissonanzen, Zwischentöne und das große Finale.

Im Gebet begleiten – Nach dem Gottesdienst ist immer jemand aus dem Gebetsteam da, um für persönliche Anliegen mit Ihnen zu beten. Sprechen Sie im Foyer den Gebetsbegleiter mit dem entsprechenden Anstecker an.

Termine

Während der Sommerferien finden keine Kinder- und Jugendgottesdienste statt. Erst zum Familiengottesdienst am 13.08. findet der Kinder- und Jugendgottesdienst wieder statt.

Pfarrer Sautter ist vom 6.7 – 28.7. in Urlaub. Die Vertretungsregelung erfahren Sie im Gemeindebüro.

Am Donnerstag, den 27.7. bleibt das Gemeindebüro geschlossen.

Am 06.08.2017 kommt EUROBRASS, das internationale Bläserensemble zu uns in den Gottesdienst. Hier erleben Sie Blechbläsermusik auf höchstem Niveau, mit viel Liebe zum Detail und mitreißender Spielfreude vorgetragen. Freuen Sie sich auf bekannte und verborgene Schätze aus Klassik, Choral, Pop, Jazz, Musical und Gospel!
Die 12 Mitglieder des seit 1978 bestehenden Profi-Ensembles unter der Leitung der Posaunistin Angie Hunter kommen aus den USA und Deutschland.

Informationen

Kita - Unsere KiTa macht Ferien. In den nächsten drei Wochen sind Mitarbeitende und Kinder in der Sommerpause. Wir wünschen allen schöne Ferien!

Das Flüchtlingsteam ist weiterhin auf der Suche nach Wohnraum für unsere geflüchteten Geschwister. Zur Zeit suchen wir mehrere 1-2 Zimmerwohnungen für Alleinstehende, 3-4 Zimmerwohnung für eine iranische Familie und 4 Zimmerwohnung für eine afghanische Familie. Auf dem freien Markt wird es zunehmend schwieriger, Vermieter zu finden, die bereit sind, Ausländer aufzunehmen. Hinweise bitte an Hansjoachim und Hildegard Ewest, Tel. 06134-21259.

Besuchsdienst – Unsere Gemeinde hält Kontakt zu Menschen, die nicht mobil sind. Wenn Sie jemanden wissen, der sich über einen Besuch freuen würde, melden Sie dies bitte an folgende Kontaktpersonen:
Gertrude Otters 06131 320942 oder
Matthias Kleis 015227655655.

Gemeindetermine in der kommenden Woche

Sonntag, 30. Juli 2017, 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Liturgie: Präd. Siegmar Rehorn
Predigt: Pfarrer Klaus Douglas
Dankopfer Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde

Gemeindebüro Die aktuellen Öffnungszeiten sind ab sofort: Montag bis Freitag  11.00 – 13.00 Uhr.


Das Archiv der Sonntagsblätter finden Sie hier:

 

Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz, Am Fort Gonsenheim 151, 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr. 
Kontakt | AnfahrtImpressum & Datenschutz