Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz | Am Fort Gonsenheim 151 | 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr.
Kontakt | AnfahrtImpressum & Datenschutz

GOTTESDIENSTE

Jeden Sonntag um 10 Uhr...

... feiert die Auferstehungsgemeinde Gottesdienst: immer mit Abendmahl, immer mit Kindergottesdienst 

altar

Termine 2017

ein Gottesdienst
für Belastete und Tragfähige
Glaubende und Glaubensuchende
Kranke und Gesunde
Junge und Alte
Glückliche und Niedergedrückte

segnungsgodi

Der Segnungswille und das reiche Segensangebot unseres Gottes

Im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes stehen der Segnungswille und das reiche Segensangebot unseres Gottes. Wir greifen auf und geben weiter, was uns geschenkt wird. Unser gewohnter Gottesdienst am Sonntag ist durchzogen von vielen kurzen Segnungen. Für einen besonderen Segnungsteil fehlen uns Stille und Zeit. Die nehmen wir uns jedoch reichlich in unseren Segnungsgottesdiensten.

Alle Menschen dieser Welt brauchen nötig den Segen Gottes. Sie leben von ihm, viele merken es gar nicht. Zu diesem Gottesdienst laden wir Menschen ein, die sich nach Gottes Segen ausstrecken:

Zuerst für das alltägliche Leben heute,

  • dass Freude und Glück dankbar erlebt werden,
  • dass Hoffnung gestärkt wird,
  • dass Liebe wächst,
  • dass Tragkräfte geschenkt werden.

Dann aber auch für besondere Lebenssituationen,

  • für ein Leben mit Krankheit,
  • um Stärkung des Glaubens,
  • um Trost im Leid.

So wollen wir diesen Gottesdienst feiern:

Sie werden eine schön gestaltete Kirche vorfinden. Wir möchten eine herzliche, warme Atmosphäre anbieten, wie sie dem liebevollen Angebot Gottes entspricht.

Eine große Zahl von Mitarbeitenden bereitet den Gottesdienst vor und gestaltet ihn gemeinsam.

Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus des Südwestrundfunks. Personen, die gehbehindert sind, holen wir ab und bringen sie wieder nach Hause. Bitte benachrichtigen Sie uns frühzeitig.

  • Loblieder zu Beginn
  • Impuls zur Segnung nach dem Zeugnis der Bibel
  • Berichte von Erfahrungen mit Segnungen
  • Offene Zeit mit verschiedenen Angeboten: Stille, Textbetrachtung und Gebet in der ganzen Kirche und den angrenzenden Räumen. Sie können Ihren Platz verlassen und die verschiedenen Orte aufsuchen.
  • Außerdem gibt es besondere Stationen in der Kirche. Sie können eine oder mehrere aufsuchen.
  • Station „Gebete aufschreiben“: Schweigend beten und Gebete aufschreiben. Wenn Sie wünschen, werden diese Gebete durch Gebetsgruppen der Gemeinde in der darauf folgenden Woche weitergebetet.
  • Station „ In der Stille beten“: Sie können Lichter am Kerzentisch anzünden.
  • mehrere Stationen „ Persönliche Segnung“: Die geschieht durch seelsorgerliche Mitarbeiter der Gemeinde.
  • mehrere Stationen „Gebetspartnerin / Gebetspartner“: Sie finden dort einen Menschen, der mit Ihnen betet.
  • mehrere Stationen "Krankensegnung/Krankensalbung": Die geschieht durch seelsorgerliche Mitarbeiter der Gemeinde
  • Eucharistiefeier
  • Danklieder und Segen über der ganzen Gemeinde.

Termine für den Segnungsgottesdienst 2017: (19:00 Uhr)

  • 1. März 2017, Aschermittwoch
  • 5. Juni 2017, Pfingstmontag
  • 26. August 2017
  • 22. November 2017, Buß- und Bettag

Eine Stunde Gott
auf Facebook:

 
Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz, Am Fort Gonsenheim 151, 55122 Mainz | 06131-320972 |
Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Mo bis Fr von 11-13 Uhr und Do 15 - 17 Uhr. 
Kontakt | AnfahrtImpressum & Datenschutz